MultiKulturLandschaft

Multikulturlandschaft Foto
Ziegenspaziergang in Denkendorf am Naturschutzfamilientag

Das Projekt MultiKulturLandschaft zielte auf einen interkulturell geöffneten Naturschutz, der gemeinsam mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen gestaltet wird oder sich gezielt an Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen richtet.
Den Start bildete eine Analyse der Interessen und Bedarfe der AkteurInnen aus dem Naturschutz und der Integrationsarbeit im Landkreis Esslingen. Die Ergebnisse wurden partizipativ in Foren diskutiert. Gemeinsam mit Interessierten wurden anschließend Ideen für Kooperationsprojekte entwickelt. finep unterstützte drei dieser Praxisprojekte fachlich und wertete im Anschluss die Erfahrungen gemeinsam mit den Aktiven aus:

  • Interkulturelles Memospiel am Streuobstwiesenwandertag 2012 in Esslingen
  • Naturschutzfamilientag in Denkendorf
  • Wildkräuterworkshop für Frauen

Ansprechpartnerin
Petra Schmettow

Laufzeit
2011 - 2013

Fördergebende