Aktuelles

03.05.2021

finep bei den Nachhaltigkeitswochen @ Hochschulen BaWü

Vom 10. bis 22. Mai 2021 finden die Nachhaltigkeitswochen @ Hochschulen BaWü virtuell statt. Wir von finep sind mit gleich drei Programmpunkten vertreten! ... mehr
03.05.2021

Kostenfreie Leihgabe von Kunstwerken zu Klima

​Zusammen mit 5 Studierenden der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste (ABK) Stuttgart hat die Eine Welt Fachpromotorin Hochschulen bei finep Kunstwerke zum Thema Klimawandel entwickelt. ... mehr
28.04.2021

Engagement 2030 in Tübingen

Nach dem im Sommersemester 2020 erfolgreich abgeschlossenen Kurs an der Uni Tübingen wird der Kurs dieses Semester erneut angeboten. Das Theoriemodul zur Vermittlung von entwicklungspolitischen Inhalten und methodischem Handwerkszeug für die Projektarbeit hat am vergangenen Wochenende online stattgefunden. ... mehr
27.04.2021

Heidelberger Studierende erarbeiten neue Formate mit Vereinen

Am 9. April fand die Abschlussveranstaltung des von finep angebotenen Kurses an der Universität Heidelberg online statt. Über den Winter hatten sich zwei entwicklungspolitische Vereine mit den Studierenden zusammengefunden und neue Engagementformen erarbeitet und umgesetzt. ... mehr
22.04.2021

Digitale Schnitzeljagd zu Nachhaltigkeit in Esslingen

Studentinnen der Hochschule Esslingen haben gemeinsam mit ES pioniert! eine digitale Schnitzeljagd zum Thema „Nachhaltiger Lebensstil in Esslingen“ entwickelt. ... mehr
22.04.2021

#ClimateOfChange veröffentlicht zum World Earth Day spannende Ergebnisse

Anlässlich des heutigen World Earth Days veröffentlichen Oxfam, das Europäische Umweltbüro (EEB) und finep einen Bericht, der die Ursachen von Ausbeutung und Naturzerstörung in der europäischen Wirtschaft analysiert. Gemeinsam fordern wir eine Abkehr von der Wachstumsfixierung und eine sozial-ökologische Transformation der Wirtschaft. ... mehr
17.03.2021

Tools for Change: Erste Ansätze für Tools mit Workshop-Teilnehmenden entwickelt

Im Rahmen unseres EU-Projekts Water of the Future finden in den nächsten vier Jahren Straßenaktionen zu den Themen Wasserverfügbarkeit und virtuelles Wasser statt. Dafür erarbeiten wir in zwei digitalen Workshops gemeinsam mit Rückkehrenden aus Freiwilligendiensten und weiteren Interessierten Aktionsformate für diese Straßenaktionen. ... mehr