Migration und Entwicklung

"Migration und Entwicklung bedeuten für uns: Menschen unterschiedlichster Herkunft können und sollen sich an Fragen globaler Entwicklung beteiligen."

finep vernetzt seit einigen Jahren kommunale und zivilgesellschaftliche AkteurInnen unterschiedlichster Herkunft, die sich auf der kommunalen Ebene entwicklungspolitisch engagieren. Ein Schwerpunkt ist die Unterstützung der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt in ihrem Handlungsfeld Migration und Entwicklung. Wir haben 2009 das Pilotvorhaben in München und Leipzig umgesetzt und seither eine ganze Reihe von regionalen und bundesweiten Netzwerktreffen moderiert. 2016 haben wir den Wettbewerb Kommune bewegt Welt unterstützt.   

Unsere Kompetenzen: umfassende Kenntnis kommunaler Strukturen und Prozesse, Know-how zu aktuellen Themen, wie z. B. „Agenda 2030“

Unsere Stärke: vielseitige Vernetzung und Unterstützung der Vernetzung durch kreative Workshops

Unsere Ziele: Aufdecken von Synergien zwischen „Migration“ und „Entwicklung“, konzeptionelle Weiterentwicklung des Handlungsfeldes

Ansprechpartnerin
Petra Schmettow