Toolbox-Verleih und finanzielle Förderungen für Aktionen zum Thema Wasser

Was hat unser Wasserverbrauch mit den Ländern des Globalen Südens zu tun? Wie wirkt sich die Klimakrise auf den Zugang zu Wasser aus?

Diese und weitere Fragen beantworten die Tools in unserer Wasser-Toolbox! Die Tools können kostenfrei bei finep ausgeliehen werden.

   


  • Das Glücksrad... 
    ... zeigt als Kreisdiagramm den Anteil der Bevölkerung, der 2040 unter Wasserstress leiden wird. Dreh das Rad und finde heraus, wie wahrscheinlich es ist, dass auch du Wasserstress haben wirst.
  • Die Sitzwürfel... 
    ... laden ein, sich hinzusetzen und Wassergeschichten als Podcast zu hören: Welche Rolle spielt Wasser im Leben von Yang, Ricardo, Özge und Carolina? Hier kommt ihr zum Podcast. Hört gerne schonmal rein!
  • Die Bodenzeitung...
    ... erzählt von Wassernachrichten im Jahr 2040. Ausgelegt auf dem Boden lädt sie in Übergröße zum Lesen ein.
  • Das Verkaufsregal...
    ... zeigt, wie viel Wasser in unseren Produkten steckt und gibt Tipps für die Reduktion des eigenen Wasserfußabdrucks.

In diesem Video wird veranschaulicht, was in der Toolbox steckt. Hier gibt es eine detaillierte Beschreibung der Tools.

Finanzielle Förderung

Sie wollen ein passendes Rahmenprogramm organisieren? Begleitende Vorträge, Workshops und innovative Bildungsaktionen fördern wir mit bis zu 1500 Euro – wenn damit mindestens 100 Personen erreicht werden. Es können damit z.B. Honorare für Referent*innen, Musiker*innen, andere Künstler*innen und ehrenamtlich Aktive gezahlt werden. Auch Kosten für Verbrauchs- und Informationsmaterial, das bei der Veranstaltung unmittelbar eingesetzt wird, können damit gedeckt werden. Hier gibt es genauere Infos zu den Bedingungen für den Verleih und die Förderung. Für Großveranstaltungen sind nach Rücksprache auch höhere Fördersummen möglich. Die Mittel sind zweckgebunden.

Anfragen

Für Anfragen bitte das Anmeldeformular ausfüllen und schicken an
ausstellung @ finep.org

Bei Fragen oder für weitere Informationen zum Verleih und zur finanziellen Förderung melden Sie sich gerne bei Sabrina Bähr unter sabrina.baehr @ finep.org / 0711 93 27 68-72

Eine finanzielle Förderung und ein kostenloser Versand kann für Einsätze bis Ende Oktober 2024 genehmigt werden. Danach kann die Toolbox weiterhin ausgeliehen werden, allerdings ohne finanzielle Förderung und mit einer Verleihgebühr.

Fördergebende

Die Ausstellung entstand im Rahmen des Projekts Water of the Future. Das Projekt wird gefördert durch das Programm für Entwicklungspolitische Bildung und Öffentlichkeitsarbeit (DEAR) der Europäischen Union und durch die Deutsche Postcode Lotterie. Inhaltlich verantwortlich ist finep. Es wird nicht notwendigerweise die Position der Fördergebenden wiedergegeben.

Banner Best Practice WWW2022