Toolbox-Verleih und finanzielle Förderungen für Aktionen zum Thema Wasser

Was hat unser Wasserverbrauch mit den Ländern des Globalen Südens zu tun? Wie wirkt sich die Klimakrise auf den Zugang zu Wasser aus?

Diese und weitere Fragen beantworten die Tools in unserer Wasser-Toolbox! Die Tools können kostenfrei bei finep ausgeliehen werden. Begleitend dazu können Aktionen organisiert und umgesetzt werden, die wir mit bis zu 600,00 EUR fördern – wenn damit mindestens 100 Personen erreicht werden.

   

Das steckt in der Toolbox:

  • Das Glücksrad... 
    ... zeigt als Kreisdiagramm den Anteil der Bevölkerung, der 2040 unter Wasserstress leiden wird. Dreh das Rad und finde heraus, wie wahrscheinlich es ist, dass auch du Wasserstress haben wirst.
  • Die Wassergeschichten...
    ... laden als Podcast zum Zuhören ein: Welche Rolle spielt Wasser im Leben von Yang, Ricardo, Özge und Carolina? Präsentiert auf Sitzwürfeln bieten sie einen Platz zum Verweilen. Der Podcast ist abrufbar unter www.finep.org/wasserkontakt.
  • Die Bodenzeitung...
    ... erzählt von Wassernachrichten in 20 Jahren. Ausgelegt auf dem Boden lädt sie in Übergröße zum Lesen ein.
  • Die Wandersteine...
    ... sind kleine, bunte Steine, mit Botschaften zu Wasser, die überall ausgelegt werden können. Menschen, die sie finden, sind eingeladen, Bilder davon in sozialen Medien zu posten und sie an andere Orte zu tragen, damit viele über die Botschaften stolpern.
  • Das Verkaufsregal...
    ... zeigt, wie viel Wasser in unseren Produkten steckt und gibt Tipps für die Reduktion des eigenen Wasserfußabdrucks.

Eine detaillierte Beschreibung zu den Tools gibt es hier.

Ausführliche (rechtliche) Hinweise zum Einsatz sowie zu den Fördermitteln gibt es hier. Für Großveranstaltungen sind nach Rücksprache auch höhere Fördersummen möglich. Die Mittel sind zweckgebunden.

Fragen zur Toolbox und zur finanziellen Förderung beantwortet Ihnen Carolin Harscher.

Banner Best Practice WWW2022