Bewirb Dich jetzt! Wir vergeben für Herbst 2024 eine FÖJ-Stelle im Bereich Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Globale Gerechtigkeit

Du wirst 2024 fertig mit der Schule und suchst nach einer nachhaltigen und vielseitigen Aufgabe? Für Herbst 2024 bieten wir ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) bei finep in Esslingen an!

Team

Ein FÖJ ist ein Jugendfreiwilligendienst mit dem inhaltlichen Schwerpunkt auf Ökologie, Umweltschutz, Nachhaltigkeit. Ein FÖJ dauert in der Regel 12 Monate. Start ist im September/Oktober; ein späterer Einstieg ist möglich. Deine Arbeit an der Einsatzstelle wird durch 25 Seminartage ergänzt. Diese werden durch unsere Trägerorganisation Freiwilligendienste DRS (https://ich-will-foej.de/) organisiert.

finep ist eine gemeinnützige Projekt-  und Beratungsorganisation im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung. Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen auf Erwachsenenbildung, Beratung und Förderung der lokalen Demokratie. Wir machen Projekte zu Ernährung, im ländlichen Raum oder zu Klimawandel. Dabei probieren wir neue Methoden aus. finep unterstützt auch andere Organisationen und Kommunen bei der Strategieplanung, dem Projektmanagement und Konferenzen und Veranstaltungen. Mehr Informationen zu unseren Aktivitäten unter: www.finep.org, http://labor-entwicklungspolitik.de/

Wir bieten Dir:

  • eine interessante FÖJ-Einsatzstelle in Esslingen am Neckar (Erfahrungsberichte)
  • vielseitige Mitarbeit in verschiedenen Projekten und Handlungsfeldern
  • Kennenlernen der Arbeitsabläufe einer NGO in einem engagierten, kollegialen Team

Du unterstützt uns:

  • im Veranstaltungsmanagement (Recherche, Vor- und Nachbereitung, Kommunikation mit Projektpartnern und Teilnehmenden usw.)
  • in der Gestaltung und Erstellung von Lernprodukten, Bildungsmaterialien und Publikationen zu Nachhaltigkeitsthemen
  • bei der Medien-  und Öffentlichkeitsarbeit
  • bei unserer Social Mediapräsenz
  • und in unserem finep-Arbeitsalltag im Büro

Häufig, aber nicht so regelmäßig kommt vor:

  • Inhaltliche Recherche zu Nachhaltigkeitsthemen für Projekte, Publikationen usw.
  • Fotodokumentationen von Veranstaltungen und Arbeitsergebnissen erstellen

Weitere mögliche Aufgaben sind:

  • Kreative Flipcharts und Metapläne für Veranstaltungen vorbereiten
  • Mitarbeit bei Evaluationen: z.B. Fragebögen entwickeln und auswerten, Befragungen durchführen
  • Seminare und Trainings inhaltlich-methodisch mitgestalten
  • Erstellung eines Schulungsvideos, Mitarbeit an einem Handbuch, neue Casual Learning Tools (mit-)entwickeln

Du bringst mit:

  • Interesse an Themen der nachhaltigen Entwicklung (z. B. Fairer Handel, Klimawandel, Bürger*innenbeteiligung, Entwicklungszusammenarbeit, Ökologie….)
  • Du bist zwischen 17 und 27 Jahren alt
  • Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit
  • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit WORD

Wir freuen uns zudem über:

  • Kenntnis verschiedener IT-Programme (z.B. MS Office, Grafik, Bildbearbeitung etc.)
  • Kreativität
  • das Interesse Dein eigenes Projekt nach Absprache selbstständig umzusetzen
  • handwerkliches Geschick
  • einen PKW-Führerschein oder aktuelle Fahrausbildung
  • gute Kenntnisse in Englisch oder weiterer Sprachen

Für Rückfragen wende Dich bitte an Petra Schmettow, petra.schmettow @ finep.org, 0711-932768-63

Deine Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, falls vorhanden auch Zeugnisse und Bescheinigungen) schickst Du bitte per E-Mail an bewerbung @finep.org

Die Ausschreibung als pdf findest Du auch hier.