EU-Projektmanagement

Planung, Antragstellung & Abwicklung entwicklungspolitischer Projekte

Miseroer PKZ 2014

Das Training richtet sich an Mitarbeitende von deutschen und europäischen NRO und Kommunen, die eine Projektförderung durch EuropeAid anstreben.  

Im Training wird das gesamte Antragsverfahren durchlaufen, inklusive der notwendigen administrativen Prozesse (PROSPECT, PADOR) eines EU Projektantrag­s. Sie verstehen die Logik des Logical Framework und seine zentrale Bedeutung für den EU-Antrag und das anschließende Monitoring der bewilligten Projekte.  

Für die Umsetzungs- und Abwicklungsphase machen wir Sie mit den Finanzregeln, Berichtspflichten sowie mit dem Standard-Fördervertrag von EuropeAid vertraut. Fragen zu Beschaffung, Förderfähigkeit von Kosten und dem Ausfüllen der EuropeAid Berichtsformate beantworten wir Ihnen mit praktischen Übungen und Beispielen.  

"Die Beantragung und Bewirtschaftung von EU-Mitteln ist eine große Herausforderung, doch am Ende des Trainings kennen Sie die Methoden und Instrumente, um die richtigen Wege im 'EU-Antrags­dschungel' zu finden."

Kontakt

Esslingen: Ralph Griese

Berlin: Lena Grothe, Stefan Mielke