Fortbildung: Nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz mit Jugendlichen - Impulse für Beteiligung auf kommunaler Ebene

Eine eintägige Fortbildung am 2. Juni in Stuttgart gibt Antworten darauf, wie Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsthemen, junges Engagement und Jugendbeteiligung in Kommunen zusammengedacht und -gebracht werden können.

WotF-FoBi

Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und globale Nachhaltigkeit sind brennende Themen für viele Jugendliche und junge Erwachsene. Mit den Schulstreiks von Fridays for Future fordern junge Menschen stärkere Maßnahmen im Kampf gegen die Klimakrise. Dass es im direkten kommunalen Umfeld von jungen Menschen jedoch auch viele Möglichkeiten gibt, sich (klima-) politisch einzubringen, liegt nicht für alle sofort nahe. Dabei haben Kommunen sogar die Pflicht, Jugendliche bei Planungen und Vorhaben, die ihre Interessen berühren, in angemessener Weise zu beteiligen. Wie können also Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsthemen, junges Engagement und Jugendbeteiligung in Kommunen zusammengedacht und -gebracht werden?

Diese Fragen greift finep in Kooperation mit dem Städtetag Baden-Württemberg in einer Fortbildung auf: Eine Einführung in mögliche Formate der Jugendbeteiligung sowie die Vorstellung verschiedener Beispielprojekte zu Klimaschutz mit jungen Menschen geben erste Impulse für die eigene Kommune. Das detaillierte Programm findet sich hier.

Die Fortbildung richtet sich an Multiplikator*innen der kommunalen Jugendarbeit, Multiplikator*innen im kommunalen Klimaschutz und in den Bereichen kommunale Nachhaltigkeit und Entwicklungspolitik, Jugendliche und Jugendgruppen sowie interessierte zivilgesellschaftliche Akteur*innen und Gruppen. Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos.

Anmeldung: Bitte schicken Sie bis 27. Mai eine E-Mail mit Namen, Vornamen und Berufsbezeichnung / Name Ihrer Organisation an anmeldung_at_finep.org
Fragen zur Fortbildung beantwortet Ihnen Carolin Harscher: carolin.harscher_at_finep.org | 0711 93 27 68 71

Mehr Infos zum Projekt Water of the Future, in dessen Rahmen die Fortbildung stattfindet, gibt es hier.