Petition auf der Weltklimakonferenz in Sharm El-Sheikh übergeben

Teil des europaweiten Projekts #ClimatOfChange war es, die EU mit einer Petition aufzufordern, mehr Klimagerechtigkeit in ihren Entscheidungen mitzudenken. 105.113 europäische Bürger*innen haben diese Petition unterschrieben. Heute konnte die Petition an Ursula von der Leyen übergeben werden.

Übergabe Petition

Die Petition forderte, die globale Erwärmung auf unter 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, die Wirtschaft in den europäischen Mitgliedsstaaten sozial und ökologisch zu gestalten, Klimagerechtigkeit zu schaffen und insbesondere die Betroffenen von klimabedingter Migration zu schützen sowie junge Menschen in klimapolitische Entscheidungen einzubeziehen.

finep hatte für die Petition zahlreiche Unterstützer*innen gewinnen können, auch durch die Hilfe von Weltläden in Baden-Württemberg, von Organisationen, die im Rahmen des Projekts gefördert werden und bei zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen. Die hohe Zahl an Unterschriften unterstreicht die Relevanz der Forderungen und macht auf den Zusammenhang zwischen der vorherrschenden Wirtschaftsweise, der Klimakrise und Migration aufmerksam.

Mehr über das Projekt #ClimateOfChange erfahren Sie auch auf der Projektwebseite www.climateofchange.info