ub:ikul Konzept-Workshop mit Menschen mit Migrationserfahrung

Zusammen mit LAKA Baden Württemberg organisiert finep einen Konzept-Workshop zu den Ideen und Fragen von Menschen mit Migrationserfahrung an eine interkulturelle Umweltbildung.

Workshop

Im Projekt ub:ikul wird Casual Learning als neue Form der Umweltkommunikation angewendet, um mehr Menschen mit Migrationserfahrung in lokalen Umweltfragen zu erreichen. In mehreren Konzept-Workshops wollen wir im Gespräch mit Menschen mit Migrationserfahrung Möglichkeiten zur Gestaltung von Casual Learning Maßnahmen erarbeiten. Im Vordergrund steht die Auseinandersetzung mit persönlichen, sozialen und kulturellen Bezügen zu Naturerfahrung. Ergebnisse aus dem Konzept-Workshop sollen Leitgedanken bei der Planung und Umsetzung von Casual Learning Maßnahmen im Projekt ub:ikul sein.

Termin:

23.02.2019, 11 – 14 Uhr, LAKA Baden Württemberg, Stuttgart,
weitere Informationen und Anmeldung