Studierende engagieren sich für #ClimateOfChange und #MachMalKlima

Studierende der Hochschule Aalen haben die Möglichkeit durch eine praktische Projektarbeit, sich mit entwicklungspolitischen und nachhaltigen Themen zu beschäftigen.

Studierende engagieren sich für #ClimateOfChange und #MachMalKlima

finep hat im Rahmen zweier Lehrveranstaltungen einen Workshop zu Klimagerechtigkeit, klimabedingter Migration und Casual Learning durchgeführt. Im Wintersemester 2020/21 erarbeiten insgesamt drei Projektgruppen unterschiedliche Lernformate: Eine Gruppe arbeitet an einem Konzept zur Durchführung eines Debattierwettbewerbs, bei dem Themen wie Klimawandel, Migration und Klimagerechtigkeit diskutiert werden. Um möglichst viele Studierende zur Teilnahme an diesem Format zu motivieren, produzierte die Gruppe ein ansprechendes Werbevideo. 

Zwei weitere Projektgruppen konzipieren jeweils ein Casual Learning Tool, welches das Thema Klimagerechtigkeit aufgreift und Hochschulangehörige ansprechen soll. Eine Gruppe entwickelt ein abgewandeltes Pokerkartenspiel, das in geselliger Runde die Möglichkeit bietet, sich über eigene Handlungsmöglichkeiten auszutauschen. Die zweite Gruppe nutzt ein virtuelles Format, um Klimagerechtigkeit auf hochschulöffentlichen Screens zu platzieren.

Mehr Informationen zu den Projekten #ClimateOfChange und #MachMalKlima finden Sie auf den Projektwebseiten.