Mit dem Holländischen Griff sicher und klimafreundlich unterwegs!

Unsere Parkscheibe zum Holländischen Griff ist bereit für ihren Einsatz!

Im Rahmen unseres Klimaschutzprojektes Kleine Schritte im Großen haben wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Bündnis Esslingen aufs Rad eine Parkscheibe mit Holländischem Griff konzipiert.

Ziel des Projektes ist es, die Sicherheit im Radverkehr zu erhöhen und dadurch das Klima zu schützen. Denn mehr Sicherheit im Radverkehr führt dazu, dass mehr Radfahrende auf den Straßen unterwegs sind. Dadurch wird weniger CO2 produziert und das Klima geschont, sozusagen Klimaschutz um die Ecke gedacht.

Der sogenannte Holländische Griff ist lebensrettend, denn beim Aussteigen aus dem Auto ist es schnell passiert: Die Autotür wird unachtsam geöffnet, Radfahrende können nicht mehr ausweichen, prallen gegen die Autotür und stürzen. Bei diesen sogenannten Dooring-Unfällen erleiden Radfahrende zum Teil schwere bis tödliche Verletzungen. Mit einem einfachen und effektiven Trick können Autofahrende das Risiko für Dooring- Unfälle deutlich reduzieren. Hierfür wird die Fahrertür mit der rechten Hand geöffnet - der Oberkörper dreht sich automatisch mit und der Schulterblick wird erleichtert. So können herankommende Radfahrende frühzeitig gesehen werden.

Die Parkscheibe von finep wird an verschiedenen Stellen im Esslinger Stadtraum und in einigen Fahrschulen kostenlos erhältlich sein. Ergänzend veranstaltet finep gemeinsam mit dem Bündnis Esslingen aufs Rad eine Mitmachaktion zum Verteilen der Parkscheibe.

Weitere Informationen zum Projekt und zum Verlauf der Parkscheibenaktion können hier abgerufen werden: www.kleineschritte-es.de