NOPLANETB: Treffen der Projektpartner in Budapest

Vom 20. bis 23. Mai traf sich das internationale NOPLANETB-Projektteam in Budapest zu einem "Halbzeittreffen" des in sechs Ländern durchgeführten EU-Projekts. finep war mit zwei Mitarbeitenden vor Ort.

NOPLANETB Halbzeittreffen

NOPLANETB fördert innovative Ideen für mehr globalen Klimaschutz. In einer öffentlichen Ausschreibung vergibt finep Projektfinanzierungen an kleine und mittelgroße gemeinnützige Nichtregierungsorganisationen, die sich zu den Themen Suffizienz und Postwachstum engagieren. Durch die Kooperation mit europäischen Partnern in Italien, Rumänien, Spanien, Portugal und Ungarn schafft NOPLANETB eine europaweite Initiative für weltweiten Klimaschutz.


Bei dem Treffen aller Projektpartner in Ungarn wurde von der Umsetzung des Projekts in Deutschland berichtet und länderübergreifend mit den Kolleginnen die nächste Phase des Projekts geplant. Wir sind gespannt, wie sich das Projekt europaweit weiterentwickelt!

Mehr Informationen zu NOPLANETB gibt es auf der Projektwebseite: https://de.noplanetb.net/