NOPLANETB: Neue Projekte sind gestartet!

In den letzten Wochen haben wir auf Hochtouren daran gearbeitet, die Förderverträge mit 11 Organisationen abzuschließen, deren Projekten von einem Expert*innengremium ausgewählt wurden.

Logo Planet B

Im Rahmen der zweiten Ausschreibung des EU-Projekts NOPLANETB leiten wir Fördergelder der Europäischen Union an kleine und mittelgroße Nichtregierungsorganisationen in Deutschland weiter, die sich mit ihrer Arbeit vor Ort gegen den weltweiten Klimawandel engagieren. Die ausgewählten Projekte erhalten neben einer finanziellen Förderung auch Weiterbildungsmöglichkeiten im Projektmanagement und profitieren von europaweitem Erfahrungsaustausch.

Wir freuen uns sehr, dass 11 spannende Projekte aus den Bereichen Postwachstum und Suffizienz jetzt mit ihrer Arbeit starten können:

  1. CAMBIO e.V.: Training für Engagierte im Klimaschutz – Gemeinsam für globale Nachhaltigkeit im ländlichen Raum
  2. Gemeinsam für Hitzacker e.V.: Hitzacker wird plastikfrei
  3. barfuß e.V.: Natur.Raum.Gestalten
  4. Lehniner Institut für Kunst und Kultur e.V.: „Feuer und Flamme“ für Planet A – Künstlerisch-kreative Interventionen für eine zukunftsfähige Entwicklung im ländlichen Raum
  5. Katholische Betriebsseelsorge Aalen: UtopiAA
  6. Mida Solena gGmbH: BISS – Bildung für Selbstversorgung und Suffizienz
  7. Institute of environmental justice e.V.: Postwachstum und Suffizienz als Leitlinien eines sozial- und klimagerechten Strukturwandels im rheinländischen Braunkohlerevier
  8. netzwerk n e.V.: Suffiziente Hochschulen im ländlichen Raum: Beispiele des Gelingens aus Lehre, Betrieb & Campusleben sowie Governance
  9. Arbeitsgemeinschaft Natur und Umweltbildung Bundesverband e.V.: Umweltzentren für Suffizienz & Postwachstum -Bildungsmethoden und -formate für den ländlichen Raum
  10. Ökumenische Initiative Eine Welt e.V.: Genug?! – Performance Projekt zwischen Klimawandel und Wandelklima
  11. GASTWERKe e.V.: Parcours des guten Lebens – Entdeckungstouren zu naturnahen Lern- und Inspirationsräumen zur Transformation mentaler Infrastruktur im ländlichen Raum

Mehr Informationen zu NOPLANETB gibt es auf der Projektwebseite.