„Nachhaltigkeit feiern: Die Agenda 2030 auf einem kommunalen Stadtfest“ – neues Projekt bewilligt

Der von finep eingereichte Antrag für das einjährige Projekt „Nachhaltigkeit feiern: Die Agenda 2030 auf einem kommunalen Stadtfest“ wurde bewilligt.

Stadtfeste Bild

finep nahm erfolgreich an der Ausschreibung bwirkt! der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg teil. Im Rahmen der Ausschreibung werden entwicklungspolitische Bildungsprojekte im Inland gefördert.

In dem Projekt Nachhaltigkeit feiern werden wir gemeinsam mit lokalen Akteur*innen einer baden-württembergischen Kommune neue Ideen sammeln, mit welchen Aktionen sich die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals – SDGs) in ein Dorf- oder Stadtfest integrieren lassen. Ziel des Projekts ist es, Nachhaltigkeit breiten Bevölkerungsschichten in Baden-Württemberg nahe zu bringen und auch solche Menschen für die Unterstützung der SDGs zu gewinnen, die durch konventionelle Bildungsmaßnahmen bisher nicht erreicht werden können.

Nehmen Sie mit Ihrem Verein oder Ihrer Organisation an einem Stadt- oder Dorffest in Baden-Württemberg teil? Haben Sie Interesse daran, die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen in Ihr Fest zu integrieren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht an info @ finep.org.