Klimaschutz & Bewahrung der Schöpfung

Konfirmand*innengruppe der Johanneskirche Esslingen setzt sich für mehr Klimaschutz ein!

Klimaschutz-Schöpfung bewahren

Die Schöpfung durch aktiven Klimaschutz zu bewahren, ist das Anliegen des ehemaligen Pfarrers der Johanneskirche, Christof Hermann, und seinen sechs jungen Konfirmandinnen und Konfirmanden. Im Klimaschutzprojekt Kleine Schritte im Großen setzen sich die Jugendlichen mit den Themen Plastikverbrauch und nachhaltiger Konsum auseinander. Dem Plastik auf der Spur war die erste Herausforderung, der sich die Gruppe stellte. Als Plastikdetektive begab sich jede*r Einzelne auf Spurensuche in seinem persönlichen Alltag. Dabei wurden nicht nur kurzlebige Produkte wie Plastikverpackungen für z.B. Süßigkeiten analysiert, sondern auch langlebige Produkte wie das Geodreieck, die Computertastatur oder die Fernbedienung auf der langen Liste notiert. Auch die kleinsten Partikel in Cremes, Duschgels und Waschpulver wurden unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse der Spurensuche und weitere Anregungen sollen in einem Gesellschaftsspiel verarbeitet werden und im Anschluss der gesamten Kirchengemeinde und weiteren Interessierten zur Verfügung stehen.

Mehr zum Hintergrund des Klimaschutzprojekts in unserer Esslinger Nachbarschaft finden Sie hier.