Internationale Ausschreibung zur Durchführung einer europaweiten Studie zum Thema Klimawandel und Migration

Im Rahmen unseres Projektes #ClimateOfChange möchten wir auf die Ausschreibung einer europaweiten Studie zum Thema Klimawandel und Migration aufmerksam machen.

Symbol Ausschreibung Studie

Gegenstand der Studie ist die Befragung von jungen EU-Bürger*innen im Alter von 16 bis 35 Jahren hinsichtlich ihrer Wahrnehmung und ihrem Wissen über die Zusammenhänge von Migration, Klimawandel und dem aktuellen Wirtschaftsmodell. In folgenden 23 Ländern soll die Studie durchgeführt werden: Italien, Frankreich, Griechenland, Deutschland, Spanien, Portugal, Österreich, Ungarn, Polen, Bulgarien, Zypern, Belgien sowie Slowenien, Malta, Kroatien, Lettland, Litauen, Estland, Tschechien, Slowakei, Irland, Niederlande und Rumänien.

Die offizielle Sprache der Ausschreibung ist Englisch. Fristende ist Donnerstag, 16. Juli 2020, 18:00 Uhr.

Die Ausschreibung mit weiteren Informationen und Ansprechperson kann hier heruntergeladen werden.

Das Projekt #ClimateOfChange ist eingebettet in die europaweite entwicklungspolitische Kampagne End Climate Change, Start Climate of Change. Gemeinsam mit der durchführenden Organisation WeWordGVC und 14 weiteren EU-Partnern setzt sich finep für mehr Bewusstseinsbildung und Engagement im Kontext klimabedingter Migration ein.

Mehr Informationen über das Projekt #ClimateOfChange gibt es hier.