Engagement 2030: Onlinekurs mit Studierenden der Universität Heidelberg startet

In dieser Woche hat der Kurs „Engagement 2030“ mit Studierenden der Fachrichtung Ethnologie begonnen.

Webseminar: Innovative Beteiligungsformate für entwicklungspolitisches Engagement

Mit großer Begeisterung blicken die Studierenden dem Semester entgegen, indem sie zunächst theoretischen Input zu Aspekten wie Perspektiven der Entwicklungszusammenarbeit und oder machtkritischen Perspektiven in der entwicklungspolitischen Bildung erhalten. Das Gelernte können sie danach in einer Praxisphase ausprobieren. Denn ab Dezember 2020 werden entwicklungspolitische Vereine aus dem Großraum Heidelberg mit den Studierenden zusammenarbeiten und neue Formen des Engagements erdenken und austesten. Der Kurs wird zusätzlich durch selbstgeleitete Lernlektionen unterstützt.

Das Projekt Engagement 2030 hat bereits erfolgreich an der Hochschule Esslingen und der Universität Tübingen stattgefunden. Die Ergebnisse und weitere Informationen zum Projekt Engagement 2030 finden Sie hier.