Das SDGino auf dem Kirchheimer Stadtfest

Am 30. Juni können die Besucher*innen des Kirchheimer Stadtfests die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der Agenda 2030 mit einem Kartenspiel und weiteren Aktionen von finep spielerisch kennenlernen.

SDGino
SDGino: Unser neues Kartenspiel zu den SDGs

Sie sind bunt, vielseitig und stehen für eine gute Zukunft auf unserem Planeten: die Nachhaltigen Entwicklungsziele oder Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen, die bis 2030 umgesetzt sein sollen. Das Projekt Unser SDG-Stadtfest hat zum Ziel, die SDGs bekannter zu machen und für eine gemeinsame Umsetzung zu werben.

Auf dem diesjährigen Haft- und Hokafescht in Kirchheim unter Teck am Sonntag, dem 30. Juni, werden die SDGs mit verschiedenen Aktionen vorgestellt. Hier werden wir auch das neu entwickelte SDGino zum ersten Mal verteilen und ausprobieren. Dabei handelt es sich um ein kurzweiliges Kartenspiel, das nicht nur Spielspaß für Kinder und Erwachsene bietet, sondern es nebenbei auch ermöglicht, alle Ziele der Agenda 2030 kennenzulernen und einen Austausch darüber anzuregen.

Darüber hinaus können die Festbesucher*innen mit einem XXL-Bewegungsspiel oder über verschiedene Rätsel-Tischsets auf den Biertischen die Ziele spielerisch kennenlernen und erhalten Anregungen zu ihrer Integration in den Alltag. An einem gemeinsamen Stand präsentieren sich zudem die kooperierenden Agenda-Gruppen aus Kirchheim sowie das Kirchheimer Netzwerk Forum 2030 und stellen Ihre Arbeit und Mitmachmöglichkeiten vor.

Alle Gruppen, die einen Stand auf dem Haft- ond Hokafescht haben, sind herzlich eingeladen, an der Aktion mitzuwirken und die Tischsets oder das Kartenspiel an ihren Ständen auszulegen. Die Materialien werden am Sonntag auf dem Fest an Interessierte verteilt.

Mehr Informationen zu den Aktionen und beteiligten Gruppen in Kirchheim gibt es hier.