AckerWelten: Lehrpfad zum Thema Lebensmittel wertschätzen in Renningen

Unser Lehrpfad „LEBENSMITTEL wertSCHÄTZEn“ kann aktuell im Hoflädle Zimmermann in Renningen in der Nähe von Heilbronn entdeckt werden.

Lehrpfad Wertschätzung Innenansicht

Der Lehrpfad widmet sich einer der wertvollsten Sachen für uns Menschen: Unseren Lebensmitteln! Jedes Jahr landen allein in Deutschland rund 10 Millionen Tonnen Lebensmittel im Abfall – das sind 313 Kilo pro Sekunde. Höchste Zeit, dass wir uns bewusst werden, wie viel Arbeit und Ressourcen in unseren Lebensmitteln stecken.
Der Lehrpfad setzt sich auf spielerische Weise mit globalen Themen wie Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft, Lebensmittelverschwendung und Ernährungssicherheit auseinander und zeigt auf, was das mit uns zu tun hat.

Die drei Stationen des Lehrpfads können aktuell beim Hoflädle Zimmermann in Renningen entdeckt werden. Der Lehrpfad knüpft an das Angebot vor Ort an: Bei Familie Zimmermann kann Land- und Viehwirtschaft aus nächster Nähe erlebt werden und im Hofladen gibt es selbsterzeugte Lebensmittel und regionale Spezialitäten.

Im Projekt AckerWelten entwickelt finep gemeinsam mit landwirtschaftlichen Betrieben mehrere interaktive Lehrpfade. Diese zeigen am Beispiel verschiedener Nahrungsmittel das Zusammenspiel von lokaler und globaler Landwirtschaft auf und geben Tipps für einen nachhaltigen Nahrungsmittelkonsum.

Hier gibt es mehr Informationen zum Projekt AckerWelten.